Moderationstraining

Kennen Sie folgende Aussage:

„Wir verbraten zu viel Zeit in ineffizienten Sitzungen!"

Warum ein Moderationstraining?

Durch gut moderierte Besprechungen spart ein Unternehmen Ressourcen ein und vermeidet unnötigen Frust bei den Mitarbeitern.

Die Menschen sind nicht alle gleich. Viel oder wenig Temperament, introvertiert, extrovertiert, die Bandbreite bei den unterschiedlichen Typen ist groß. Die Technik der Moderation stellt sicher, dass alle Mitarbeiter bei einer Besprechung gleichermaßen zu „Wort" kommen und ihre Gedanken einbringen können. Mit Hilfe von Visualisierungs- und Arbeitstechniken werden bessere, konkretere und schnellere Ergebnisse erzielt. Mit der richtigen Moderation kann der Aufwand für Besprechungen um die Hälfte reduziert werden. Gleichzeitig werden bessere Ergebnisse erzielt.

Darum Moderationstraining mit der PM AG

Das Training besteht zum überwiegenden Teil aus praktischen Übungen. Die Teilnehmer bringen konkrete Themen aus ihrem Arbeitsalltag mit. Diese praxisbezogenen Beispiele werden genutzt, um eine Besprechung zu planen und um die Moderation der Besprechung zu üben.
Den Teilnehmern werden Techniken zur Visualisierung vermittelt. Im Training werden verschiedene Möglichkeiten der Gesprächsleitung geschult und praktisch geübt. Das Moderationsdesign als Basis für eine effiziente Durchführung der Besprechung wird mit von den Teilnehmern mitgebrachten Themen geübt. Jeder Teilnehmer führt selbst eine Moderation durch und bekommt anschließend qualifiziertes Feedback.

Für wen eignet sich das Moderationstraining mit der PM AG?

Für alle, die im Unternehmen Besprechungen leiten und auf folgende Fragen Antworten suchen:

  • Wie kann ich eine anstehende Besprechung rasch durchführen?
  • Wie erreiche ich, dass die Besprechungen die gewünschten Ergebnisse bringen?
  • Gibt es für unterschiedliche Besprechungen geeignete Moderationsformen?
  • Wie kann ich die Aufmerksamkeit der Teilnehmer sicherstellen?
  • Wie kann ich die Weiterbearbeitung nach der Besprechung sicherstellen?
  • Welche Protollformen sind effizient und geeignet?

Aufbau des Trainings

Die Trainings sind durch hohe Teilnehmeraktivität, wie Gruppenarbeit und Teamübungen, gekennzeichnet. Das Training besteht aus mindestens 2 Blöcken zu je 2 Tagen, die innerhalb eines Monats durchgeführt werden. In den Pausen, zwischen den einzelnen Blöcken, stehen unsere Trainer den Teilnehmern für Coaching-Gespräche zur Verfügung.

Das Seminar findet mit Übernachtung statt. Die Anwesenheit auch am Abend ist uns wichtig, da gerade dieser Teil oft für persönliche Gespräche genutzt wird, die im betrieblichen Alltag oft zu kurz kommen.

Nutzen des Moderationstrainings für das Unternehmen:

  • Erhebliche Zeitersparnis bei der Durchführung von Besprechungen.
  • Geeignete Moderationen für die unterschiedlichen Besprechungsformen.
  • Jede Besprechung sichert die Zielerreichung und erreicht konkrete Ergebnisse.
  • Durch Optimierung der Besprechungen, wird der Gewinn des Unternehmens gesteigert.